Eine Hauptursache philosophischer Krankheiten - einseitige Diät: man nährt sein Denken nur mit einer Art von Beispielen. - Wittgenstein
Ihre Veränderungsbereitschaft wächst, wenn sie ihre vorhandenen Stärken einsetzen können. - Marion Küstenmacher
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen, nicht das Besitzen, sondern das Erwerben, nicht das Dasein, sondern das Hinkommen, was den größten Genuß…
Deshalb ist es wichtig, dass wir unseren Zusammenkünften nicht fernbleiben, wie einige sich das angewöhnt haben. Hebräer 10:25
Was habt ihr alle bloß, dass ich so sein will wie ihr? Und warum fühle ich mich immer so unwohl in meiner Haut? - Claudia und Andreas Niklas
Eine Hauptursache philosophischer Krankheiten - einseitige Diät: man nährt sein Denken nur mit einer Art von Beispielen. - Wittgenstein
Wissenschaft und Religion sind beide ehrliche, unsichere Versuche, dem, was wirklich ist, näher zu kommen. - Iain McGilchrist
Die einzige Kirche, die erleuchtet, ist eine brennende Kirche. - Buenaventura Durutti
Für Gott ist alles schön und gut und recht; nur die Menschen sind der Meinung, das eine sei recht, das andere unrecht. - Heraklit
Die Vielfältigkeit ist offenkundig, in Wahrheit gibt es nur einen Geist. — Erwin Schrödinger
Verdammt noch mal, ein Mensch hat ein Recht darauf, so zu sein, wie er ist. - Clare W. Graves
In der Unverborgenheit waltet die Verbergung. - Heidegger